Tanzkursabschlussball 2024

Am Freitag, den 03. Mai 2024, fand ein wahrhaft zauberhafter Abend beim Kirchenwirt in Neukirchen v.W. statt – der Tanzkursabschlussball der 9. Klassen der MS Kirchberg v.W.!

Über sechs Wochen hinweg hatten die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Tanzlehrerin Alexandra Wolf von der Tanzschule Bianca Steinecker fleißig geübt und die Tanzschritte einstudiert.
Am Abend selbst präsentierten die Schüler dann stolz und voller Eleganz das Gelernte. In ihren schicken Abendkleidern und Anzügen sahen sie aus wie junge Erwachsene und strahlten vor Freude. Aber auch die Eltern spiegelten diesen Stolz ihrer Kinder und unterstützen tatkräftig die gesamte Feier.

Beim Tanzen gibt es keine Fehler, nur Variationen!

In diesem Sinne zeigten die Schülerinnen und Schüler mit Wiener Walzer, Blues, Disco-Fox und Cha-Cha-Cha ihr tänzerisches Können. Es war schön zu sehen, wie viel Spaß sie gemeinsam auf der Tanzfläche hatten.

Die Band „Na Und“ sorgte mit ihrer mitreißenden Musik für die perfekte Stimmung und animierte die Gäste zum Tanzen. So legten auch die Eltern und Lehrkräfte so manch heiße Sohle aufs Parkett und spätestens bei den verschiedenen Partytänzen war das Eis gebrochen, ganz nach dem Motto: „Wer nicht tanzt ist indiscotabel“.

Den Abschluss des Abends bildete der Tanzwettbewerb bei dem Dorina Albert mit Louis Blumauer als 1. Sieger hervorgingen, Pauline Baumgartner mit Hunor Pinter als 2. Sieger und Milena Meister mit Sebastian Behringer als 3. Sieger. Der Abschlussball war nicht nur ein gelungener Abschluss des Tanzkurses, sondern auch ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten.

Ein herzlicher Dank geht an die Tanzlehrerin Alex Wolf und die Band „Na Und“ für ihre großartige Unterstützung! Wir freuen uns schon auf den nächsten Tanzkurs und sind gespannt, was die Schülerinnen und Schüler dann wieder auf die Tanzfläche zaubern werden.

Text: Edith Unfried

Foto: Fotostudio Eder, Grafenau

Mit den Tanzschülerinnen und -schülern der Alfons-Lindner-Schule freuten sich Rektor Jochen Geiling (2. Reihe r.), die Klassenleiterinnen Judith Pohmann (links daneben) und Edith Unfried (2. Reihe links) und die Tanzlehrerin Alexandra Wolf (vorne Mitte).

 

Kommentare geschlossen.