Seit geraumer Zeit wurde in mehreren Klassen am Schulstandort Kirchberg immer wieder das Anliegen geäußert, eine Kinderpatenschaft zu übernehmen. Auch unsere Schülermitverantwortung (kurz „SMV“) sowie das Kirchberger Schulteam stehen hinter dieser Idee, die sich vor Kurzem verwirklichen ließ. 180 Euro, der Patenschaftsbetrag für ein halbes 
Weiter lesen
Der Krieg in der Ukraine und dessen Folgen gehen an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorüber. Die täglichen Bilder und Nachrichten machen betroffen, erschüttern und verunsichern. Deutlich spürbar ist die Sehnsucht nach Frieden. Daher versammelten sich die Schüler der siebten bis zehnten Klassen mit ihren 
Weiter lesen
Riesenpuzzle als Gemeinschaftsaufgabe an der Mittelschule Kirchberg vorm Wald Ein Puzzle mit 1000 Teilen bauen – eine Herausforderung. Erst recht, wenn man dies nicht für sich alleine am Wohnzimmertisch angeht, sondern als gesamtes Schulteam. Und genau das war die Aufgabe, die das Schulgottesdienst – Team 
Weiter lesen
HEILIG.SCHÜLER.SCHRIFT   Bei diesem Projekt des Bistums Passau haben auch viele Klassen unserer Schule im letzten Schuljahr mitgemacht. Wir bekamen einen Ausschnitt der vier Evangelien zugeschickt, den wir auf 12 Originalseiten zu gestalten hatten. Mit viel Fleiß bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler im Religions- 
Weiter lesen
Ziegen für Menschen in Not Die Alfons–Lindner–Schulen spenden 2000 Euro für „MÄÄÄRRY CHRISTMAS“   Ebenso wie im Vorjahr beteiligten sich die Alfons–Lindner–Schulen an der Aktion „MÄÄÄRRY CHRISTMAS“, welche vom christlichen Kinderhilfswerk „ora international“ organisiert wird.   Bereits vor Weihnachten besuchte uns die ora–Mitarbeiterin Elsa Maurer 
Weiter lesen
Alfons-Lindner-Schulen Tiefenbach und Kirchberg vorm Wald sponsern 27 Ziegen und 1 Kuh   Tiefenbach. Die Idee kam von Pfarrer Markus Krell, der diese Aktion am Gymnasium Waldkirchen bereits 2015 durchführte, und Konrektorin Doris Weikl von der Alfons-Lindner-Schule Tiefenbach, sowie Lehrerin Christina Lang von der Alfons-Lindner-Mittelschule 
Weiter lesen
Vom 21. bis zum 23. Oktober 2019 fanden für die Schüler der 9. Klassen der A.-Lindner-Schule wieder Tage der Orientierung statt. In verschiedenen Workshops besprachen sie Themen wie Freundschaft, Zusammenhalt und Vorstellungen zu ihrer Zukunft. Die Betreuer fanden immer den richtigen Ton, um die Schüler 
Weiter lesen
Achtklässler erleben die Bibel (Maria – Hilf – Woche, Schools´ Day) Am 25. Juni 2019 machten sich unsere beiden achten Klassen bei strahlendem Sonnenschein auf nach Passau. Im Haus der Jugend erlebten sie zusammen mit anderen Acht – und Neuntklässlern des Bistums einen ganz besonderen 
Weiter lesen
Am Dienstag, den 30. April besuchte die Klasse 7M im Rahmen des Religionsunterrichts die Moschee in Deggendorf. Nach einem freundlichen Empfang wurden uns die verschiedenen Räumlichkeiten und Einrichtungen gezeigt und erklärt. Höhepunkt war der Gebetsraum, der sich ganz wesentlich von einer christlichen Kirche unterscheidet. Beeindruckend 
Weiter lesen
Vortrag in den 8. Klassen: „weltwärts“ gehen – ein Jahr in Peru Ein Jahr lang „weltwärts“ gehen – was das konkret bedeutet, erfuhren unsere Achtklässler am 18. Januar 2019 von Christoph Geiling, der als Missionar auf Zeit nach Arequipa (Peru) ging, um dort zusammen mit 
Weiter lesen